Germany

FLOW CONTROL II

Mit den DESOI Flow Control II Geräten und der darauf abgestimmten Maschinentechnik können Injektions- und Dosierprozesse elektronisch erfasst werden. Während des Injektionsvorgangs werden die Daten eingesehen und anschließend digital weiterverarbeitet. Die DESOI Flow Control II Geräte übernehmen die permanente Überwachung von Injektionsdruck, Verbrauchsmengen und Mischungsverhältnis. Im Falle von Abweichungen oder bei Erreichen der eingestellten Werte ertönt ein Signal und das Injektionsgerät schaltet ab bzw. kann abgeschaltet werden. Mit Hilfe des Aufzeichnungsprotokolls ist der Injektionsverlauf für jeden einzelnen Packer nachvollziehbar. Auf diese Weise kann dem Auftraggeber eine aussagekräftige Dokumentation der ausgeführten Injektionsarbeiten vorgelegt werden.

Flow Control Display

Vorteile für Planer und Bauherren

Die DESOI Flow Control II Geräte gewährleisten, dass planerisch festgelegte Verbrauchsmengen und vorgeschriebene technische Parameter permanent überwacht und eingehalten werden, z. B. Mischungsverhältnis und Injektionsdruck. Die darauf abgestimmte Maschinentechnik ist zuverlässig, robust, praxiserprobt und ermöglicht eine hohe Ausführungssicherheit. Auf Wunsch kann das System projekt- und anwendungsbezogen ausgestattet werden.

DESOI Flow Control II dokumentiert

  • Tatsächlicher Materialverbrauch je Packer (außer PUH - Hubzähler)
  • Mischungsverhältnis (außer PUH / Z)
  • Injektionsdruck pro Packer
  • Injektionsdauer pro Packer
  • Reihenfolge der Injektion
  • Anzahl der Nachinjektionen
  • Datum und Uhrzeit der Injektion

Serviceangebot

  • Individuelle technische Beratung
  • System-Einweisung durch Fachpersonal auf der Baustelle
  • Vermietung der Systeme

Einsatzmaterialien

  • Acrylatgel
  • PU- und Silikatharze
  • Hubzähler
  • Zement
Pneumatische Kolbenpumpe mit Flow Control
Flow Control II

Flow Control II
Aufzeichnung und Dokumentation von Injektions- und Dosierprozessen

PDF öffnen

Beratung und Verkauf

Telefon +49 6655 9636-0
info@desoi.de