Service - Injektionstechnik

TECHNISCHE STANDARDS ÄNDERN SICH STÄNDIG

Mit regelmäßiger Weiterbildung auf dem Laufenden bleiben, das bieten wir durch vielfältige Fachseminare im eigenen Haus. Bereits seit über
20 Jahren haben Injektionstechnik-Seminare einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Zusätzlich zu den "In-House" Seminaren bieten wir maßgeschneiderte Veranstaltungen bei Ihnen im Haus oder auf der Baustelle an, um technische Neuerungen und deren Anwendungen in Theorie und Praxis zu vermitteln.

Wie injiziere ich richtig? - „Injektion für Anwender“ 2016/2017

Themenblock 1

Horizontalabdichtung gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit

  • Ursachen und Folgen der Feuchtigkeitsbelastung
  • Schadensanalyse am Bauwerk
  • Verfahren zur Horizontalabdichtung
  • Arbeitsschritte der Horizontalabdichtung
  • Injektionstechnik
  • WTA Merkblätter zur Horizontalabdichtung

Schleierinjektion/Flächeninjektion

  • Anwendung der Schleier- und Flächeninjektion
  • Abdichtung im Bauteil
  • Abdichtung hinter bzw. unter dem Bauteil
  • Technik zu den einzelnen Verfahren
  • Objektbilder von der Schleierinjektion
  • Nachträgliche Abdichtung
  • Einsatzbeispiele undichte Dehnfugen
  • Aktueller Stand: Regelwerke Anforderungen zur Beachtung WHG, Boden- und Umweltschutz

Themenblock 2

Rissinjektion und nachträgliche Abdichtung im Wand-Sohle-Bereich

  • Anwendungsziele der Rissinstandsetzung
  • Verfahren zur Rissinstandsetzung
  • Materialien zur Rissinjektion und Einsatzgebiete
  • Ursachen der Rissbildung am Bauwerk ermitteln
  • Technik zur Rissinjektion
  • Rissinjektion in der Praxis
  • Nachträgliche Abdichtung im Wand-Sohle-Bereich
  • Einsatzbeispiele (undichte Fugen)
  • Die wichtigsten Teile für die Rissinjektion aus der ZTV-ING und der Rili-SIB (DAfStb) (Instandhaltungsrichtlinie - Entwurf von Juni 2016)

Instandsetzung mit dem DESOI Spiralankersystem

  • Anwendung und Bestandteile des Spiralankersystems
  • Auszug aus dem Prüfzeugnis MPA-Braunschweig und dem Untersuchungsbericht MFPA-Leipzig
  • Ursachen der Rissbildung am Bauwerk ermitteln
  • Risssanierung im Mauerwerk
  • Verankerung / Vernadelung

DESOI Ankerstrumpfsysteme

  • Anwendung und Bestandteile
  • Verbindung abgelöster Mauerwerksschalen
  • Sicherung und Vernadelung von ein- und mehrschaligem Mauerwerk
  • Sicherung von gerissenen Bauteilen von historischen Mauerwerkskonstruktionen
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Empfehlung Leistungsbeschreibung

Nachträgliche Verankerung mit dem Anker Plus W System

  • Verankerung von Vormauerschalen mit der Tragschale
  • Anwendungsgebiet
  • Systemeigenschaften
  • Baubeschreibung und Erläuterung der Anwendung
  • Empfehlung Leistungsbeschreibung
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle

FACHSEMINAR 2016/17 - JETZT ANMELDEN

  1. Themenblock 1
  2. Themenblock 2
  3. * Pflichtfeld

Anmeldung
Frau Petra Krack-Sippel

Telefon +49 6655 9636-34
pkrack-sippel@desoi.de

Rückblick - Seminare 2015/2016

mehr lesen ...

DESOI Fachseminare
DESOI Fachseminare
DESOI Fachseminare
DESOI Fachseminare

Teilnahmegebühr
1 Tag (1 Themenblock) 160 Euro, 2 Tage (2 Themenblöcke) 285 Euro einschließlich Fachbuch Injektions-ABC, Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat und Pausenverpflegung

 

Themenblock 1: 09:30 - 16:30 Uhr

Themenblock 2: 09:00 - 16:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

36148 Kalbach, Gewerbestraße 16

 

Wenn Sie eine Übernachtung benötigen, empfehlen wir Ihnen den Gasthof Schmitt, Michaelstraße 2, 36119 Neuhof,
Tel. 06655 9697-0 oder wenden Sie sich an Frau Petra Krack-Sippel.

hier finden Sie den dazugehörigen Flyer