Menü

DESOI Quick Seal

Mehr Informationen
SELECT DISTINCT shop_view_active_item.*
							FROM shop_item_has_category
							  INNER JOIN shop_view_active_item ON (
							    shop_view_active_item.company = shop_item_has_category.company AND 
							    shop_view_active_item.shop_code = shop_item_has_category.shop_code AND 
							    shop_view_active_item.language_code = shop_item_has_category.language_code AND 
                                    ( 
                                      shop_item_has_category.item_no = shop_view_active_item.item_no 
                                    )
							    )
							  
                                 -- LEFT JOIN shop_permissions_group_link ON shop_permissions_group_link.item_no = shop_view_active_item.item_no
    		  														-- AND shop_permissions_group_link.company = shop_view_active_item.company         
							  WHERE (shop_item_has_category.category_line_no = 115000)
							  AND shop_view_active_item.language_code = 'DEU'
							  AND shop_view_active_item.company = 'DESOI'
							  AND shop_view_active_item.shop_code = 'B2B'
							  AND shop_item_has_category.company = 'DESOI'
							  AND shop_item_has_category.shop_code = 'B2B'
							  AND shop_item_has_category.language_code = 'DEU'
							  AND shop_item_has_category.category_shop_code = 'B2B'
							 

DESOI Quick Seal + DESOI Quick Seal E

Undichtigkeiten von Fugen können mit der richtigen Sanierung behoben werden. Um sowohl die Fugensanierung als auch die Nachdichtung minimalinvasiv und zielgerichtet durchzuführen, bietet DESOI unterschiedliche Systeme/Produkte für verschiedene Anwendungsverfahren an. Mit diesen Systemen werden Dehn-, Arbeits- und Bewegungsfugen sicher abgedichtet. Eine ausführungssichere Fugensanierung oder Nachdichtung von WU-Betonkonstruktionen ist so gewährleistet.

Nachträgliche Fugenabdichtung
Nachträgliche Fugenabdichtung

 PDF öffnen

Fachliche Stellungnahme
Abdichtungssystem DESOI Quick Seal

 PDF öffnen

Vorteil/Hinweis

  • Kein Bohren: Zeitersparnis und sichere Montage – keine Kantenausbrüche
  • Keine Schalung: Einfache, schnelle Montage
  • Universell einsetzbar – für alle Fugen geeignet
  • Wiederverwendbar (nur bei Acrylatgel)

 

Typische Anwendungsbereiche

  • Fußgängerunterführungen
  • Versorgungskanäle
  • Kontrollgänge in Wasserbauwerken oder Brücken
  • Cut und Cover Tunnel

Füllstoffe

  • Acrylatgel (AY)
  • Polyurethanharz (PUR)

Zur Fugensanierung stehen folgende Systeme / Produkte zur Auswahl

  1. DESOI Quick Seal in Verbindung mit dem Rechteck-Stahlpacker
    für Fugenbreiten von 18 – 26 mm
  2. DESOI Quick Seal E
    für Fugenbreiten von 26 – 51 mm

1. DESOI Quick Seal + Rechteck-Stahlpacker

DESOI Quick Seal
Das flexible, 7-segmentige Abdichtungs- und Injektionsprofil wird in die schadhafte Dehnfuge eingesetzt, fixiert und mit einem bauchemischen Füllstoff hinterpresst.
Das Abdichtungs- und Injektionsprofil ist teilbar und eignet sich für Fugenbreiten von 18 bis 26 mm.
Rechteck-Stahlpacker
Der Rechteck-Stahlpacker wird zwischen den Abdichtungs- und Injektionsprofilen eingesetzt oder am Anfang und Ende der Fuge. Der Packer wird über die Sechskantmutter bzw. dem Knebel gespannt.

Rechteck-Stahlpacker (Gel-Flachkopfnippel oder mit Schnellspannknebel)

Hinweis

Der Rechteck-Stahlpacker dient zum Schließen von Lücken, die aus der Differenz Fugenlängen / Segmentlängen entstehen können.

Montagebeispiel


Vorbereitung

  • Fuge mit Wasser säubern und restlichen Schmutz mit Druckluft entfernen
  • Fuge vornässen
  • Schutzfilm auf DESOI Quick Seal auftragen (Silikon-Spray Nr. 13560)



Einsetzen 

  • Das erste Segment des DESOI Quick Seal in die undichte Fuge einlegen und die Anzugsmuttern sowie das Anzugs- und Injektionsrohr mit dem Akkuschrauber (Steckschlüssel Nr. 25014) anziehen
  • Dichtprofil wird elastisch zusammengepresst und in der Fuge fixiert
  • Mit den weiteren Segmenten ebenso verfahren
  • Alle Segmente installieren, Flachkopfnippel M6 auf die Anzugs- und Injektionsrohre schrauben
  • Eventuell vorhandene Lücken mit dem Rechteck-Stahlpackern schließen – in die Fuge einsetzen und fixieren



Injizieren / Unterpressen

  • Druckinjektion starten



Entfernen

  • Nach Aushärten des Füllstoffes die Abdichtungs- und Injektionsprofile und eventuell verwendete Rechteck-Stahlpacker entfernen

Auftragen des Schutzfilms mit Silikon-Spray

DESOI Quick Seal setzen, beginnend mit dem Rechteck-Stahlpacker

DESOI Quick Seal über das Anzugsrohr spannen

Eingebautes DESOI Quick Seal in einer Fuge

Nach Aushärten des Füllstoffes DESOI Quick Seal einfach entfernen

Erfolgreiche Injektion der Fuge

2. DESOI Quick Seal E

Das DESOI Quick Seal E ist baugleich mit dem DESOI Quick Seal, besteht aber nur aus einem Segment.
Es ist für Fugenbreiten von 26 bis 51 mm geeignet.
Das Abdichtungs- und Injektionsprofil ist in den Längen 140 und 380 mm lieferbar.

 

DESOI Quick Seal E - Abdichtungs- und Injektionsprofil
Wir brauchen Ihr Einverständnis!
Wir benutzen Drittanbieter, um Videoinhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

Mehr Informationen
Externe Medien Akzeptieren
nach oben